WebBanner 468x60pxHerzlich Willkommen beim Eissport-Verein Krefeld 1978 e.V.

Eislaufen und Eiskunstlaufen im Traditionsverein!
Eislaufen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.
Eiskunstlaufen vom ersten Schritt bis zum Hochleistungssport.
Profitieren Sie von der langjährigen Erfahrung und der guten Betreuung durch unsere qualifizierten Trainer und Übungsleiter.
Sprechen Sie uns für weitere Fragen und Anregungen an: E-Mail: info@ev-krefeld.de

levlogo1Der Eissport-Verein Krefeld 1978 e.V.  ist Mitglied im Eissport-Verband Nordrhein-Westfalen e.V. 

EVK Vereinsmeisterschaften: Sonntag, 01.03.2015

Geschrieben von Cordula Meisgen am .

Im Anschluss: "EVK-Spenden-Eismarathon" (für einen wohltätigen Zweck)
Liebe Sportler-/innen, liebe Mitglieder,
wir freuen uns über die zahlreichen Anmeldungen zu unserer Vereinsmeisterschaft 2015 (Abteilung EVK Breitensport). Anliegend stehen die Teilnehmerlisten sowie der vorläufige Zeitplan zur Verfügung. Änderungen im Zeitplan sind ggf. möglich. Gerne erinnern wir auch daran, dass im Anschluss an die Vereinswettbewerbe unser "Spenden-Eismarathon" stattfindet. Hier freuen wir uns noch auf viele weitere Anmeldungen aus allen Abteilungen des Breitensports und Leistungssports. Die gesammelten Spenden kommen einer gemeinnützigen Einrichtung für hilfsbedürftige Kinder in Krefeld zugute! Herzlichen Dank und viele Grüße Ihr / Euer EVK

pdfevk_breitensport_vereinsmeisterschaften_2015_Teilnehmerliste_v02_2015-02-16_ohne_geb.pdf
pdfevk_breitensport_vereinsmeisterschaften_2015_Zeitplan_v02_2015-02-15.pdf

NRW Trophy for SYS 2015 in Neuss: "Silk City Stars" belegen Platz 10 in europäischer Konkurrenz

Geschrieben von Cordula Meisgen am .

Die Krefelder Synchroneiskunstläuferinnen „Silk City Stars“ stellten sich beim Wettbewerb „NRW Trophy for Sys 2015“ der starken Konkurrenz aus verschiedenen europäischen Nationen (Belgien, Finnland, Niederlande, Belgien etc.), darunter auch viele Teams aus Deutschland.Formation Silk City Stars NRW Trophy for Sys 2015 Foto 1 Im Wettbewerb der Kategorie „Mixed Age“ erzielten die 10 jungen Damen des Eissport-Vereins Krefeld und des Schlittschuh-Clubs Krefeld mit ihrer Kürdarbietung im Gesamtergebnis einen guten 10. Platz. DSC 0066 Silk City Stars Krefeld 02In ihrer Kür stellte das noch junge Synchronteam unter Beweis, dass es die auf dem Eis kaleidoskopartigen ausgeführten Formationen der Elemente wie Kreis, Linie, Rad, Block und Durchkreuzungsmanöver bereits gut beherrscht und damit an die etablierte und professionell aufgestellte europäische Konkurrenz schon Anschluss gefunden hat.

Quirinuspokal 2015: Erfolgreiche Zwischenstation für Krefelder Eiskunstläuferinnen

Geschrieben von Cordula Meisgen am .

Sieg für Emma Schülke (SCK) - Lara Pogacs (EVK) holt Silber

Ein kleines Team von 8 Eiskunstläuferinnen vom Eissport-Verein Krefeld (EVK) und Schlittschuh-Club Krefeld (SCK) legte mitten im Karneval eine erfolgreiche Zwischenstation beim Quirinuspokal in Neuss ein.Dabei sprangen in den Wettbewerben, die sich insbesondere an den jüngeren NRW-Nachwuchs richteten,  für die Krefelder Eiskunstläuferinnen ein Sieg, fünf weitere Medaillen sowie zweimal Platz vier heraus.Der Schlittschuh-Club Krefeld belegte darüber hinaus in der Vereinswertung den Silberplatz hinter dem ausrichtenden Neusser Schlittschuh-Klub.

Erfolgreichste Krefelder Starterin war Emma Schülke (12 J., SCK), die in der Kategorie Neulinge Mädchen mit einer sehr schönen Kürdarbietung und fehlerfrei den Sieg für sich verbuchen konnte. Hiermit gelang ihr ein letzter guter Formtest für die in einer Woche stattfindenden NRW Landesmeisterschaften. Carolin Lethen (11 J., EVK) verpasste mit etwas Sturzpech und mit Platz vier nur knapp das Podest.

Anfänger BS Lara Pogacs EVK FotoEinen weiteren Treppchenerfolg erzielte Lara Pogacs (EVK) in der Kategorie Anfänger Breitensport Kür. Mit einer erneuten Leistungssteigerung und einer sehr guten Kürleistung sicherte sie sich im Gesamtergebnis die Silbermedaille. Im Kürwettbewerb der Anfänger Mädchen mit Kürklasse 7 gelang Cherin Mohr (SCK) erstmals in dieser Saison der Sprung aufs Podest. Mit einer nahezu fehlerfreien Kürvorstellung und persönlicher Bestleistung sicherte sie sich die Bronzemedaille. 

Einen weiteren Silberplatz erzielte Lena Biermann (SCK) in der Kategorie Kunstläufer Breitensport. Mit einer ausdrucksstarken und fehlerfreien Kür erzielte sie damit ihr bisher bestes Saisonergebnis. Vivienne Fusco (EVK) verpasste bei ihrem ersten Saisonstart mit Platz vier in dieser Kategorie nur knapp das Podest.

Ebenfalls mit jeweils einer Bronzemedaille und ihrem ersten Podesterfolg der Saison kehrten auch die jüngeren Starterinnen Lena-Sophie Vehrenberg (SCK, Figurenläufer Mädchen A) und Jojana-Darlene Poferl (SCK, Kunstläufer Mädchen) erfolgreich aus Neuss zurück. 

Allen Starterinnen einen herzlichen Glückwunsch!.

NRW Trophy for Synchronized Skating 2015

Geschrieben von Cordula Meisgen am .

Samstag, 14.02.2015 in Neuss - Unsere  Formation "Silk City Stars" am Start

Auch in diesem Jahr nimmt unser Formationsteam erneut an der internationalen NRW Trophy for Synchronized Skating 2015 in Neuss teil und stellen sich im Wettbewerb "MixedAge" den Teams aus verschiedenen europäischen Nationen. Die Veranstaltung wird sicherlich wie in den Vorjahren zu einem besonderen Wettbewerbsevent mit zahlreichen Zuschauern. Nach Startreihenfolge tritt die Krefelder Formation, die in dieser Saison unter dem Teamnamen "Silk City Stars" startet, um ca. 20.30 Uhr auf. Im Vorfeld des Wettbewerbs sind viele gemeinsame Aktionen mit allen anreisenden Teams geplant; auch wird es einen einstudierten Flash Mob geben. Wir drücken unseren Mädels mit ihrer Trainerin Elena Pickmann fest die Daumen und wünschen einen erfolgreichen und schönen Wettbewerb!

DSC 0066 Silk City Stars Krefeld 02

Foto (hinten von li nach re: Cherin Mohr (SCK), Johanna Schüller (SCK), Kim Auth (Teamkapitän EVK), Sarah Paffen; Mitte: Louisa Kori-Lindner (EVK), Emily Egeler (EVK); vorne von li nach re: Vivienne Fusco (EVK), Laura Paffen (EVK), Luisa Schüller (EVK).

Unsere jungen Damen freuen sich über zahlreiche Zuschauer, die auf den Tribünen für kräftige Stimmung und Unterstützung sorgen! Der Zeitplan der Veranstaltung ist hier abrufbar: pdfTimetable_NRW_Trophy_2015_22.pdf

EVK Breitensport: Trainingszeiten Karnevalsonntag, 15.02.2015

Geschrieben von Cordula Meisgen am .

Am Karnevalssonntag gestaltet sich das EVK Vereins- und Breitensporttraining wie folgt:(Bitte geänderte Einteilung und geänderte Zeiten beachten)

17.00 bis 17.45 Uhr: Anfänger, Eisläufer 
17.45 bis 18.45 Uhr: Freiläufer, Figurenläufer, Eisfitness 
19.00 bis 20.00 Uhr: ab Kunstläufer, BK, KK, Formationsläufer - allgemeines Training -

In Anbetracht der anstehenden Prüfungen, Vereinsmeisterschaften und Wettbewerbe findet in diesem Jahr kein allgemeines Familie-Karnevalslaufen statt. Dennoch können natürlich alle Sportler-/innen im Kostüm kommen. Das Training wird "karnevalistischer" gestaltet, ohne jedoch ganz auf die Vorbereitungen für die anstehenden Termine zu verzichten.
Mit besten Grüßen Ihr /Euer EVK

Weihnachtsmärchen 2015

Hier Tickets  für alle Veranstaltungen bestellen! Ab 1. Oktober 2015!

Tickets Weihnachtsmärchen

Video Weihnachtsmärchen

Sie möchten einen kleinen Ausblich auf vergangene Weihnachtsmärchen?
Schauen Sie sich doch einfach mal unsere Viedos an.
Zu den Videos