Breitensport

Weihnachtsfeier_2009

Der Eislauf-Verein Krefeld bietet im Breitensport einen fachgerechtern Eislaufunterricht, zweimal in der Woche, aufgeteilt in leistungsorientierte Gruppen.

Wir bieten Ihrem Kind auch die Möglichkeit, sich an verschiedenen Projekten zu beteiligen.

Trainingsgruppen

Die Läuferinnen und Läufer werden in leistungsgerechte Gruppen nach Alter und Fähigkeiten eingeteilt: Der Fortschritt wird regelmäßig überprüft.

Folgende Prüfungen können nach Erreichen der sportlichen Voraussetzungen in folgender Reihenfolge abgelegt werden:

  • Eisläufer
  • Freiläufer
  • Figurenläufer
  • Kunstläufer

Fördergruppe ("Leistungssport Schnuppern")

Übergang für talentierte und interessierte Kinder von 3 bis 7 Jahren vom Breitensport zum Leistungssport.

Fragen beantwortet Ihnen gerne die Geschäftsstelle.

Saisonstart Breitensport: Mittwoch, 28. September 2011

Veröffentlicht in Breitensport

Endlich ist es wieder soweit!

Liebe Sportler,

am Mittwoch, den 28. September 2011 starten wir mit unserem Breitensport in die neue Saison 2011-2012. Das Training findet gemäß Einteilung wieder
mittwochs und sonntags (Anfänger bis Figurenläufer) oder
samstags und sonntags (Kunstläufer, Läufer der Breitensportklassen und Kürklassen, Formation)
sowie
sonntags (Eisfitness)
statt. Nachfolgend stehen die Gruppen und Trainingszeiten zum Download bereit.

 Gruppen und Trainingszeiten ab 28.09.2011 hier  Byte

Wir wünschen allen einen guten Start!

Ihr / Euer EVK

Nachfolgend weitere Informationen zu Trainingsänderungen und Ausfallzeiten (aufgrund von Feiertagen, Sonderveranstaltungen...)

Schlittschuhbörse letzter Termin: Samstag, 17. September 2011

Veröffentlicht in Breitensport

Liebe Mitglieder,

unsere Schlittschuh- und Tauschbörse findet heute Samstag, den 17. September 2011wieder in der Zeit von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr in den Umkleideräumen der Werner-Rittberger-Halle statt. Eltern und Sportler, die Eiskunstlaufkleidung und Schlittschuhzubehör etc. anbieten möchten, können ab 14.15 Uhr aufbauen. Ebenso können Mitglieder an diesem Tag bei Frau Hake-Dembach Schlittschuhe für die neue Saison wieder oder neu ausleihen. Die Firma Aki Sport wird auch mit einem Stand vertreten sein.

Ihr / Euer EVK

Breitensport: Trockentraining ab September

Veröffentlicht in Breitensport

Liebe Sportler,

nach Ende der hoffentlich schönen Sommerferien beginnt das Trockentraining für unsere Breitensportler wieder am Mittwoch, 7. September 2011 in der Turnhalle Kempener Allee zu den gewohnten Zeiten!

Die Gruppeneinteilung bleibt wie bisher bestehen.

Die weiteren restlichen Termine vor Beginn der Eissaison:
Dienstag, 13. September - Turnhalle Neuer Weg
Mittwoch, 14. September - Turnhalle Kempener Allee
Dienstag, 20. September - Turnhalle Neuer Weg
Mittwoch, 21. September - Turnhalle Kempener Allee

Wir weisen darauf hin, dass mit Beginn der Eissaison ab dem 26. September 2011 kein Trockentraining mehr stattfindet.

 

Trainingsangebot Breitensport Vorsaison 2011-2012

Veröffentlicht in Breitensport

Liebe Sportler,

bereits vor dem offiziellen Saisonbeginn am 28. September 2011 möchte der Eissport-Verein Krefeld allen Sportlern aus dem Breitensport bereits in der Vorsaison Eisunterricht anbieten; das Sportamt hat uns erfreulicherweise die entsprechenden Zeiten zur Verfügung gestellt.

Folgende Trainingszeiten stehen für die nachstehenden Sportlergruppen zur Verfügung:

Samstag, 10.09., Samstag, 17.09. und Samstag, 24.09.2011
jeweils von 16.30 Uhr bis 17.15 Uhr: Anfänger, Eisläufer, Freiläufer

jeweils von 17.15 Uhr bis 18.00 Uhr: Figurenläufer, Eisfitness

Sonntag, 11.09., Sonntag, 18.09. und Sonntag, 25.09.2011
jeweils von 20.00 Uhr bis 21.00 Uhr: Kunstläufer, Breitensportklassen 8, 7, 6 sowie Formationsläufer

Trainingszeitenänderungen aufgrund von Über- oder Unterbelegungen in den Gruppen vorbehalten! 

Wir wünschen allen Mitgliedern eine schöne Sommerzeit und erholsame Ferien!

 

 

Angebot: Sommerferienkurs Breitensport

Veröffentlicht in Breitensport

Sommerferienkurs Breitensport – Information und Anmeldung

Liebe Sportler,

in den Sommerferien besteht für alle EVK-Sportler die Möglichkeit, an einem „Eingewöhnungskurs“ teilzunehmen. Bei Interesse bitten wir um Anmeldung bis zum 25. Juli 2011 per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 02151 155274.

Der Sommerferienkurs beinhaltet: 3 x 1 Stunde Eistraining sowie 1 Stunde Trockentraining.

Das Eistraining findet am 16.8., 17.8. und 19.8. in der Zeit von 11.00 Uhr bis 14.00 Uhr in der Rheinlandhalle statt. Das Trockentraining wird voraussichtlich im Anschluss am 17.8. stattfinden. Die genauen Trainingszeiten und Gruppen werden ab dem 26.7. nach Anmeldeschluss auf der Homepage www.ev-krefeld.de veröffentlicht. Die Kursgebühr beträgt: 22,00 Euro pro Sportler und ist am 1. Kurstag mitzubringen oder vorab auf das Konto des Eissport-Vereins Krefeld zu überweisen: Sparkasse Krefeld – BLZ 320 50000 – Konto: 129 809

Wir bitten um rechtzeitige Anmeldung, da der Kurs nur bei ausreichender Teilnehmerzahl stattfindet.

Folgende Angabe werden für die Anmeldung benötigt: Vor- und Nachname, Prüfungsstand, E-Mail und/oder Telefonnummer.

Wir freuen uns über zahlreiche Teilnehmer und wünschen Euch viel Spaß!

 Euer Eissport-Verein Krefeld.

Synchroneiskunstlauf: Team Krefeld mit guter Leistung

Veröffentlicht in Breitensport

Synchronized Skating Competition s'Hertogstad - Niederlande 2011

Unser "Team Krefeld" erzielt einen beachtlichen 7. Platz - Gelungene Präsentation für den Synchroneiskunstlauf

Die jungen Damen der Formation "Team Krefeld" unter Leitung von Elena Pickmann erzielten auch in diesem Jahr beim internationalen Synchroneiskungslauf-Wettbewerb in den Niederlanden einen sehr schönen 7. Platz und präsentierten eine eindrucksvolle Werbung für diesen Sport des Eiskunstlaufs. Mit einem deutlichen Punktezuwachs im Vergleich zum Vorjahr überzeugten sie mit einer schönen Gesamtleistung und wussten sich im Feld der sehr renommierten Teams in der Kategorie der Mixed-Age-Teams sehr gut zu behaupten.

In ihrer Tangokür erzielten sie gute Wertungen und bereits schon deutlich hähere Levelbewertungen als noch im Anfangsjahr 2010, in welchem der EVK dieses Projekt aufgesetzt hat. Trainerin Elena Pickmann, die das Team erst Anfang März übernommen hat und bis zum Wettbewerb noch einige Umstellungen vorgenommen hat, war mit der Leistung sehr zufrieden. Sie ist begeistert vom Trainingswillen und Engagement der jungen Damen und hofft auf eine Fortsetzung der schönen Erfolge in der nächsten Saison.

IMG_7534_edited-1_Team_Krefeld

Team Krefeld mit Trainerin Elena Pickmann

Foto von links nach rechts: Elena Pickmann (Trainerin), Corinna Prochner,  Jennifer Köhler, Sandra Kofalk, Carolin Wetzler, Friederike Hechler, Selina Carlhoff, Kim Auth, Crhistina Heuser, Daniela Verlinden, Kamila Kotzur (Team-Captain), Mona Buschmann, Sabrina Verlinden.

 


 

Formation

Veröffentlicht in Breitensport

Formation "Team  Krefeld" - Synchroneiskunstlaufen in Krefeld

2011-03-27_EVK_Probe_037 {youtube}O9AcVcdbuy0|250|201|0{/youtube}

Impressionen:

evk_formation_can_can2011-03-20_Team_Krefeld_3Probe KöPa

Projekt „Formation“

- „Synchron-Eiskunstlaufen in Krefeld“ 

Eissport-Verein Krefeld 1978 e.V.

„Ein Projekt für die sportliche Jugendförderung im Verein“

Der Eissport-Verein Krefeld hat im Jahr 2009 mit finanzieller Unterstützung der Sparkasse Krefeld ein neues Eiskunstlauf-Projekt initiiert und ein NRW-Synchroneiskunstlauf-Team („Mixed Age“) gegründet!

Ziel des Projektes ist es, erfahrene jugendliche Eiskunstläufer aus dem Leistungs- und Breitensport aus dem Verein zu einem Formationsteam zusammen zu führen und dieses Team unter Anleitung einer erfahrenen Formations-Eiskunstlauftrainerin in den nächsten Jahren zu einem wettbewerbsfähigen Synchron-Eiskunstlaufteam zu entwickeln.

Neben bereits vorhandenen Projekten im Eissport-Verein Krefeld, wie z.B. das Projekt „gezielte Nachwuchsförderung im Leistungssport“ oder das zweijährlich stattfindende „Weihnachtsmärchen auf dem Eis“ sollen mit diesem neuen und derzeit einzigartigem Projekt in NRW vor allem jugendliche Eiskunstläufer-/innen unterstützt und gefördert werden.

Das Interesse bei Sportler-/innen aus dem Eissport-Verein Krefeld ist schon so groß, dass die erforderliche Mindestteilnehmerzahl, die ein Synchronteam im Wettkampf aufweisen muss, schon fast erfüllt ist. Neue Teilnehmerinnen sind herzlich willkommen.

Seit der Saison 2009/2010 trainieren die interessierten Sportler-/innen 2 x pro Woche unter Anleitung von Frau Elena Pickmann (neu ab 01. März 2011).

Das Synchroneiskunstlaufen ist die jüngste, vom internationalen Eissport-Verband ISU anerkannte Disziplin im Eiskunstlauf. Die Idee, mehrere Eiskunstläufer gemeinsam in einem Team auftreten zu lassen, kommt aus den USA. Was mit einer kleineren Gruppe begann, die in den Pausen von Eishockeyspielen das Publikum unterhielt, hat sich inzwischen zu einer eigenen Wettkampfdisziplin im Eiskunstlaufen entwickelt. 

Das Synchron-Eiskunstlaufen erfordert eine gute eisläuferische Ausbildung in allen Bereichen des Eiskunstlaufs, um dann als Team auch bei Wettbewerben mithalten zu können. Synchroneiskunstlauf vereint die Sportarten Eistanz, Paarlauf und Einzellauf miteinander. Schnelligkeit, Akkuratheit, komplizierte Formationen und anspruchsvolle Schrittfolgen sind charakteristisch für diese Sportart.

Der Eissport-Verein Krefeld möchte dieses Projekt gerne vorantreiben, da neben dem großen Interesse sowohl das Sportler- als auch das Trainerpotenzial im Verein vorhanden sind, um gut vorbereitet starten zu können.

In der Saison 2009/2010 startete das bisher unter dem Namen „Team Krefeld“ geführte Formationsteam bereits bei einem ersten Synchronwettbewerb in den Niederlanden (s’Hertogenbosch). Das Team Krefeld erzielte dabei einen sehr erfolgreichen 7. Platz im internationalen Teilnehmerfeld der „Mixed Age – Teams“. Das Formationsteam hat hierzu einen Erlebnisbericht verfasst:

 Wettbewerb_sHertogenbosch_Bericht Team Krefeld.pdf 23.41 KB

Dieses Projekt bedeutet jedoch eine größere finanzielle Investition für den Verein und für die teilnehmenden Sportler, insbesondere in der Anschaffung und Bereitstellung von:

  • einheitlicher Wettkampfbekleidung für das gesamte Team,
  • zusätzliche Trainerkapazitäten (derzeit 1 Trainerin) für mindestens 2 x wöchentliches Training zuzüglich Ballettunterricht
  • professioneller Musikgestaltung (Musikschnitt) und Choreographieunterstützung (keine regelmäßigen Aufwände)
  • zusätzlichen Trainingszeiten (Kosten für Eisanmietung) 

Die Finanzierung dieses Projektes konnte dank der Unterstützung der Sparkasse Krefeld mit einem Sportförderungszuschuss für besondere Projekte erfolgreich angeschoben werden.

Für Rückfragen oder weitere Erläuterungen stehen wir gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Vorstand und Geschäftsführung Eissport-Verein Krefeld e.V.

 Vorstellung Projekt Formation "Team Krefeld".pdf 547.09 KB zum Download

 

Trainingszeiten in der Saison (ab Ende September bis Ende März):

Sonntag von 08.30 bis 09.30 Uhr - auf dem Eis (Technik- und Formationstraining)
Samstag von 14.00 bis 15.00 Uhr - auf dem Eis (Techniktraining)
Sonntag von 20.15 bis 21.15 Uhr - auf dem Eis (Formationstraining)
sowie ergänzender Ballett-/Tanzunterricht nach Vereinbarung.

 

Gebühren

Veröffentlicht in Breitensport

Nachstehend finden Sie eine Übersicht über die derzeit aktuellen Gebühren, wie sie vom Landes-Eissportverband NRW veröffentlicht sind, gültig ab der Saison 2011 / 2012



Aufgrund der Gebührenerhöhung der Deutschen Eislauf Union zum 01.05.2011 musste auch der Eissport-Verband NRW seine Gebühren für die Ausstellung und Umschreibung von Sportpässen sowie für die Bearbeitung von Klassenlaufunterlagen anpassen. Nachfolgend finden Sie die neuen Gebührensätze, welche für die Saison 2011 / 2012 für Verbandsdienstleistungen Gültigkeit haben.:

Meldegebühr für Klassenlaufen / Testlaufen 25,00 €
Meldegebühr für Breitensportklassen (incl. Urkunde) 20,00 €
Ausstellung von Urkunden für Klassenlaufen / Testlaufen 30,00 €
Meldegebühr für Frei-, Figuren- und Kunstläuferprüfungen 15,00 €
Beantragung Sportpass 55,00 €
Passumschreibung 40,00 €
Meldegebühr Landes-/Landesjugendmeisterschaft Einzel 30,00 €
Meldegebühr Landes-/Landesjugendmeisterschaft Paar/Eistanzpaar 60,00 €
Meldegebühr Landesmeisterschaft Formation 100,00 €

Weihnachtsmärchen 2015

Hier Tickets  für alle Veranstaltungen bestellen! Ab 1. Oktober 2015!

Tickets Weihnachtsmärchen

Video Weihnachtsmärchen

Sie möchten einen kleinen Ausblich auf vergangene Weihnachtsmärchen?
Schauen Sie sich doch einfach mal unsere Viedos an.
Zu den Videos