Leistungssport

Die bestmögliche sportliche Entwicklung unserer Leistungsläufer wird gesichert durch:
  • Tägliche Trainingsmöglichkeit
  • Optimale Betreuung durch erfahrene, lizenzierte Trainer
  • Ballett- und Trockentraining unter fachgerechter Anleitung
  • Finanzielle Unterstützung

Saison 2014/2015: Krefelder Eiskunstläufer im Landeskader

Veröffentlicht in Leistungssport

 

Nach Abschluss aller Sichtungsmaßnahmen des Eissport-Verbandes NRW e.V. konnten sich 11 Eiskunstläufer-/innen der beiden Kunstlaufvereine Eissport-Verein Krefeld und Schlittschuh-Club Krefeld erneut erfolgreich in den verschiedenen Altersklassen für den Landeskader der Saison 2014 / 2015 behaupten.

Aufstellung Landeskader Saison 2012-2013

Veröffentlicht in Leistungssport

Erfolgreiche Bilanz: Anzahl der Kadersportler weiter gestiegen

Zur neuen Saison 2012-2013 haben insgesamt 15 Leistungssportler-/innen des EVK die Aufnahme in den Landeskader des Landes-Eissport-Verbandes NRW erfolgreich geschafft (Vorjahr 2011-2012: 13 Kadersportler-/innen). Der erfolgreichen Aufnahme gingen ein Sichtungslehrgang im Januar sowie die Kadersichtungen im März und April dieses Jahres voraus. 3 Sportler-/innen wurden aufgrund ihrer in der Saison erfolgreich erbrachten Leistungen bei Sichtungswettbewerben von der Kadersichtung befreit und hielten direkt Einzug in den Landeskader der kommenden Saison. Alle Kadersportler-/innen absolvieren im Mai zudem eine sportartübergreifende Sichtung im konditionellen und im athletischen Bereich zur Vervollständigung der Kadernormen.

Aufstellung des Landeskaders:

Altersklasse 7: Natalie Wisgalla, Altersklasse 8: Josefine Brüggen, Emelie Groenert, Altersklasse 9: Jimmy Atila, Jule Groenert, Carolin Lethen, Altersklasse 10: Julia Eichmann, Alesia Rennella, Xenia Rymarev, Altersklasse 11: Celine Alexy, Christina Fitz, Carina Jabunin, Joel Koba, Altersklasse 12: Fiona Meisgen, Altersklasse 13: Lia Berdichewski.

Wir gratulieren allen Sportler-/innen zu diesem hervorragenden Erfolg!

Bezirks- und Landeskadersportler Saison 2011 / 2012

Veröffentlicht in Leistungssport

Folgende Sportler-/innen wurden nach den Sichtungsmaßnahmen des Landes-Eissportverbandes NRW und erfolgreicher Prüfung in den Landeskader bzw. Bezirkskader der Saison 2011-2012 aufgenommen, wir gratulieren herzlich zu diesem sportlichen Erfolg:

Die Sichtungen bzw. Kaderprüfungen erfolgen nach den Prüfungskriterien des Landes-Eissportverbandes NRW:

LEV_Inhalte Kaderueberpruefung_09.pdf 225.55 KB

Landeskader D-Kader (ab Altersklasse 10):

Altersklasse 12: Lia Berdichevskaia

Altersklasse 11: Fiona Meisgen

Altersklasse 10 Mädchen: Celine Alexy, Carina Jabunin
Altersklasse 10 Jungen: Joel Koba

 

Bezirkskader NRW: (Hinweis LEV: Die bisher gesichteten und in den D1-7 bis D2-9 Kader aufgenommenen Sportler werden ab dem 01.07.2011 (Beginn der Saison 2011/2012) als Bezirkskadersportler des LEV NRW geführt).

Altersklasse 9:

  • Julia Eichmann
  • Julia Pelle
  • Alesia Rennella

Altersklasse 8:

  • Jimmy Atila
  • Jule Groenert
  • Carolin Lethen
  • Darja Shunitsev

Altersklasse 7:

  • Josefine Brüggen

Erläuterung Einführung Bezirkskader (Quelle LEV-NRW):

Organisation des Bezirkstrainings

Die Organisation des Trainingsbetriebes wird dezentral von jedem Bezirk selber geregelt. Bezirkskadersportler erhalten ausschließlich in den Bezirken ein Trainingsangebot (d.h. eine automatische Nutzung von Eiskapazitäten im LLZ ist ausgeschlossen).

Sichtungskriterien für Bezirkskadersportler

Die Sichtung von Bezirkskadersportlern erfolgt 2 * jährlich. Als erster Sichtungstermin wird als zentrale Sichtungsmaßnahme ein Lehrgang im LLZ Dortmund (März/April abhängig von den Osterferien) angeboten. Als zweiter Sichtungstermin wurde eine dezentrale Sichtungsmaßnahme in den jeweiligen Bezirken vereinbart. Als Sichtungskriterien gelten die bisherigen D-Kaderkriterien des LEV NRW für die Altersklassen AK 7 bis AK 9 aber auch die Perspektive eines Sportlers. Die Sichtung selber wird von einem Sichtungsgremium (Landestrainer und Bezirkstrainer) durchgeführt. Die Verweildauer im Bezirkskader ist in der Regel auf 3 Jahre begrenzt (Ausstiegsalter 10 Jahre) In begründeten Ausnahmefällen (Quereinsteiger mit hoher Perspektive) kann die Verweildauer bis zum 12 Lebensjahr gehen.

Zuordnung der Bezirke zu Stützpunkten

Die bisherigen Stützpunkte Dortmund, Düsseldorf, Essen, Krefeld und Wiehl stehen in den Bezirken als Trainingszentren zur Verfügung. Da in den Stützpunkten die Trainingskapazitäten knapp sind und vorrangig für das D-Kadertraining genutzt werden, soll zusätzlich durch Gespräche mit den Vereinen versucht werden, Trainingszeiten für das Stützpunkttraining bei den teilnehmenden Vereinen zu bekommen.

Wettkampfsaison: Nächste Termine

Veröffentlicht in Leistungssport

Nach den ersten Teilnahmen und Erfolgen beim Ruhr Cup Essen sowie dem ersten Qualifizierungswettbewerb zur Deutschen Nachwuchsmeisterschaft stehen nun bereits wieder die nächsten Wettbewerbe mit EVK-Beteiligung an. Am kommenden Wochenende, Samstag, 12.11.2011, gehen beim Niederrheinpokal insgesamt 15 Leistungssportler-/innen des EVK in den Kategorien "Minis" bis "Anfänger Kürklasse 6" an den Start. Am darauffolgenden Wochenende steht dann bereits die 2. und letzte Qualifizierungsmaßnahme für die

Ballett, Choreographie und Trockentraining

Veröffentlicht in Leistungssport

sommerballett1Für alle Leistungssportler-/innen wird ein regelmäßiger Ballett- und Choreographieunterricht sowie Trockentraining angeboten. Der Ballettunterricht findet in der Regel im Ballettraum in der Rheinlandhalle statt. Das Trockentraining wird wahlweise in der Turnhalle der Kaufmannschule Neuer Weg oder auf dem Außengelände vor der Eishalle durchgeführt.

Die Einteilung erfolgt nach Leistungsstand und wird von den Trainer-/innen vorgenommen.

Elena Pickmann: Ballett-/Choreographie, Athletik- und Konditionstraining

Stephan Brill: Athletik- und Bewegungstraining

Alexander Rahklin: Athletik- und Konditionstraining

Hajnalka Oros: Ballett-/Tanzunterricht

Die Planung des Ergänzungstrainings im Bereich Tanz, Ballett und Athletik für die Saison 2013/2014 erfolgt nach Vereinbarung und nach Verfügbarkeit der Sportler / Trainer.

Änderungen möglich!

 

 

Weihnachtsmärchen 2015

Hier Tickets  für alle Veranstaltungen bestellen! Ab 1. Oktober 2015!

Tickets Weihnachtsmärchen

Video Weihnachtsmärchen

Sie möchten einen kleinen Ausblich auf vergangene Weihnachtsmärchen?
Schauen Sie sich doch einfach mal unsere Viedos an.
Zu den Videos