Leistungssport

Kaderathleten Saison 2014 / 2015

Veröffentlicht in Leistungssport

 

Erfolgreiche Aufnahme der Eiskunstläufer in den Kader der Saison 2014 / 2015 am Landesleistungs-Stützpunkt Krefeld

Nach Abschluss aller Sichtungsmaßnahmen des Eissport-Verbandes NRW e.V. konnten sich 11 Eiskunstläufer-/innen der beiden Kunstlaufvereine Eissport-Verein Krefeld und Schlittschuh-Club Krefeld erneut erfolgreich in den verschiedenen Altersklassen für den Landeskader der Saison 2014 / 2015 behaupten. Damit behauptet der Landesleistungsstützpunkt Krefeld (Niederrhein) für Eiskunstlaufen seine Top-Position in NRW und weist hinter dem Landes- und Bundesstützpunkt Dortmund die meisten Kaderathleten aus. NRW weit wurden 40 Eiskunstläufer-/innen in den Landeskader der kommenden Saison berufen und den drei aktuell bestehenden Landesleistungsstützpunkten Westfalen, Rhein/Ruhr und Niederrhein zugeordnet.

Für Krefeld wurden erneut oder neu in den Kader berufen: Edwin Anisimovs (EVK, 8 J.), Josefine Brüggen, Nathalie Grund (beide EVK, 10 J.), Jule Groenert (EVK, 11 J.), Emma Schülke (SCK, 11 J.), Julia Eichmann, Xenia Rymarev (beide EVK, 12 J.). In der Altersklasse der 13 bis 14-jährigen konnten Carlota Bustos Knoblich (SCK), Nicole Heger (SCK) sowie Fiona Meisgen (EVK) erneut die Kaderkriterien erfüllen und blicken damit bereits auf eine mehrjährige und erfolgreiche Landeskaderzugehörigkeit zurück. Krankheitsbedingt steht für Jimmy Atila (EVK) noch eine Nachsichtung an mit der guten Option, zu einem späteren Zeitpunkt ebenfalls noch in den Kader aufgenommen zu werden.

Erstmals wurden in diesem Jahr nach neuer Richtlinie die deutschlandweit gültigen Kaderkriterien in den Sichtungen angesetzt und zusätzlich durch einen umfangreichen Athletik- bzw. sportartübergreifenden Leistungstest ergänzt. Umso erfreulicher ist das gute Endergebnis der Krefelder Eiskunstläufer zu bewerten.

Zudem benannte der Eissport-Verband NRW e.V. auch den Auswahlkader. Aus diesem Kader werden die Startplätze für die Nachwuchsklasse der Damen und Herren (10 bis 13 J.)  bei den Deutschen Nachwuchsmeisterschaften 2015 vergeben. Dabei wurden auch drei Krefelder Sportler-/innen in den 12-köpfigen NRW Kader aufgenommen: Jule Groenert, Xenia Rymarev und Jimmy Atila. Xenia Rymarev und Jimmy Atila nahmen nach Einladung jüngst auch an einem Sichtungslehrgang der Deutschen Eislauf Union teil.

 

Weihnachtsmärchen 2015

Hier Tickets  für alle Veranstaltungen bestellen! Ab 1. Oktober 2015!

Tickets Weihnachtsmärchen

Video Weihnachtsmärchen

Sie möchten einen kleinen Ausblich auf vergangene Weihnachtsmärchen?
Schauen Sie sich doch einfach mal unsere Viedos an.
Zu den Videos