Wettkampfbestimmungen

Leistungsorientierte Sportler-/innen nehmen in der Regel an mindestens zwei Wettbewerben in der Eislaufsaison teil. Die Startkategorie richtet sich dabei nach dem Prüfungs- oder Kürklassenstand des Wettkampfsportlers.

Die Teilnahmevoraussetzungen ergeben sich aus den Ordnungen und Bestimmungen des Eissport-Verbandes NRW, aus den Ordnungen der übergeordneten Fachverbände (Deutsche Eislauf-Union) sowie aus den Ausschreibungsunterlagen des jeweiligen Veranstalters.

Jeder Wettbewerbsteilnehmer muss im Besitz eines gültigen Sportgesundheitsnachweises sein. D-Kadersportler sind darüberhinaus verpflichtet, eine jährliche sportärztliche Untersuchung laut Vorgaben des Landesfachverbandes durchzuführen.

Zum Ablegen der Kürklasse 8 muss der Sportler im Besitz (oder Antrag muss vorliegen) eines gültigen Sportpasses sein. Der Sportpassantrag wird vom Verein beim zuständigen Landesverband eingereicht, der Sportpass wird von der Deutschen Eislauf-Union ausgestellt  Die Antragsformulare sind auf den Internetseiten des LEV NRW oder der DEU (Deutsche Eislauf-Union) abrufbar.

Hier haben wir das derzeit gültige Antragsformular sowie das Zusatzblatt für Sportler ohne deutsche Staatsangehörigkeit bereitgestellt:

 Formular Sportpassantrag Person 20.09 KB

 Formular Sportpassantrag Zusatzblatt 32.40 KB

Für weitere Fragen stehen die zuständigen Leistungstrainer-/innen sowie Frau Cordula Meisgen (Meldeorganisation) gerne zur Verfügung.

Weitere Formulare zum Download:

Antidopingerklärung (D-Kadersportler)

 Anti-Doping-Erklaerung Kadersportler.pdf 75.02 KB

Schiedsvereinbarung mit Athleten (D-Kadersportler)

 Schiedsvereinbarung_mit_Athlet.pdf 52.16 KB

Weihnachtsmärchen 2015

Hier Tickets  für alle Veranstaltungen bestellen! Ab 1. Oktober 2015!

Tickets Weihnachtsmärchen

Video Weihnachtsmärchen

Sie möchten einen kleinen Ausblich auf vergangene Weihnachtsmärchen?
Schauen Sie sich doch einfach mal unsere Viedos an.
Zu den Videos